FJ Wieselburg
germanenglish
Startseite / BLT / BLT & JR / 
Freitag 04. Mai 2018 | Von: Prankl H.

Fachveranstaltung "Die Rolle von Daten in der modernen Land- und Forstwirtschaft"

Am 3. Mai 2018 fand an der Landwirtschaftskammer Österreich die Fachveranstaltung „Die Rolle von Daten in der modernen Land- und Forstwirtschaft“ statt, zu der die LKÖ gemeinsam mit der HBLFA Francisco Josephinum/BLT herzlich eingeladen haben.

In verschiedenen Vorträgen wurde auf die Datengenerierung und Nutzung von Daten in der Landwirtschaft berichtet. Im Einleitungsvortrag gab Heinrich Prankl vom Francisco Josephinum einen Überblick über die Aktivitäten in Österreich und berichtete über die Plattform „Digitalisierung in der Landwirtschaft“. Sebastian Birx von CNH betonte den Wert von Daten im Precision Farming und Smart Farming. Christa Egger-Danner von der ZuchtData berichtete über die bereits umfassenden Anwendungen von BigData im Rinderbereich. Eine durchgehend automatisierter Datenaustausch wurde mit FHP Dat in der Forst-Holz-Papier-Industrie geschaffen, wie Hr. Raimund Ziegler von felixTools berichtete. Franz Handler, Francisco Josephinum / BLT Wieselburg, zeigte in seinem Vortrag die Voraussetzungen für die effiziente Nutzung von Daten in der Betriebsführung auf. Das AMA-Pilotprojekt „KIS – Kontroll-Informations-System“ wurde von Martin Schmall präsentiert. Elisabeth Hödl von UbiFacts sowie Patrick Majcen von der lk Österreich widmeten sich in Ihren Vorträgen dem Datenschutz.


Die intensiven Diskussionen nach den Vorträgen sowie in der anschließenden Podiumsdiskussion zeigten die hohe Bedeutung der mit über 70 Personen gut besuchten Veranstaltung.

 

 

(c) BZ/Stockinger