FJ Wieselburg
germanenglish
Startseite / BLT / BLT & JR / 
Mittwoch 24. Januar 2018 | Von: Prankl H.

Wissensaustausch am Francisco Josephinum

Wissensaustausch zwischen der HBLFA Raumberg-Gumpenstein und HBLFA Francisco Josephinum

Am 24.1.2018 fand ein Treffen der beiden Forschungseinrichtungen von Raumberg-Gumpenstein und Francisco Josephinum in Wieselburg statt. Dabei wurden die Kompetenzen in den einzelnen Forschungsbereichen sowie in der Mess- und Prüftechnik in Übersichtsvorträgen präsentiert und eingehend diskutiert. Erklärtes Ziel des Wissensaustauschs ist die gegenseitige Nutzung des Know hows, speziell in der Sensortechnik und in der landwirtschaftlichen Verfahrenstechnik.

Beispielsweise können die in Josephinum Research entwickelten Methoden zur Beurteilung der Bodenbedeckung (siehe www.soilcover.at) oder der Bodenrauigkeit für viele Untersuchungen auch im Grünland verwendet werden. Umgekehrt ist das Wissen über fütterungstechnische Anforderungen für die Beurteilung der Arbeitsqualität von Grünlandmaschinen interessant. Das Knowhow im Bereich Datenmanagement und GIS birgt ebenfalls viel Potenzial für eine Zusammenarbeit. Durch den Wissensaustausch wurde die hohe Kompetenz der beiden Forschungseinrichtungen eindrucksvoll demonstriert!

 

 

(c) Francisco Josephinum