FJ Wieselburg
germanenglish
Montag 07. Mai 2018 | Von: Erich Ziegelwanger

Francisco Josephinum - Chemieolympiade

Auch in diesem Schuljahr fand am Francisco Josephinum wieder ein Vorbereitungskurs zur 44. österreichischen Chemieolympiade statt. Seit Herbst beschäftigten sich Schüler aus den zweiten bis fünften LM-Klassen wöchentlich in zwei Trainingsstunden intensiv mit Schwerpunkten aus der allgemeinen und anorganischen Chemie, der Elektrochemie, der organischen Chemie sowie mit chemischen und physikalischen Gleichgewichten.


Am 5. April absolvierten die Olympioniken einen Kurswettbewerb am FJ, bei dem sich die besten drei Schüler für den niederösterreichischen Landeswettbewerb qualifizierten. In diesem Schuljahr bestritten Bernhard Öllerer, Michael Staudinger und Jakob Redl aus der 4LM und Daniela Tomasetig aus der 5LM den NÖ Landesbewerb, welcher im BRG Purkersdorf vom 25. bis 27. April stattfand. Der Wettbewerb setzte sich aus einem dreistündigen Theorieteil und einer zweistündigen praktischen Aufgabenstellung zusammen.


Bernhard Öllerer erreichte den ausgezeichneten 4. Platz, gefolgt von Daniela Tomasetig mit Platz 7. Michael Staudinger und Jakob Redl erreichten die Platzierungen 18 und 33 von 70 Teilnehmern.


In der Schulwertung sicherte sich das Francisco Josephinum als einzige teilnehmende Berufsbildende Höhere Schule den 1. Platz unter 18 teilnehmenden Schulen.