FJ Wieselburg
germanenglish
Freitag 04. April 2014 |

Lange Nacht der Foschung

Zahlreiche Forschungsbegeisterte besuchten das LMTZ

Zur zweiten Auflage der Langen Nacht der Forschung wurden in Wieselburg 1.500 Forschungsbegeisterte gezählt. Davon konnten etwa 300 Besucher an den Stationen des LMTZ begrüßt werden.

 

An einer Produktionsstraße konnte die großtechnologische Herstellung von Schokomousse verfolgt und das frische Produkt auch sogleich verkostet werden.

 

Gesundheitsbewusste Besucher konnten sich über die schonende Herstellung von gefriergetrockneten Früchten und anderen Lebensmitteln informieren. Das Sublimationsverfahren (= Wasserentzug in gefrorenem Zustand) trägt zur Erhaltung von Vitaminen, Aromen und Fruchtfarbe bei.

 

Aus einer Auswahl an aromaintensiven getrockneten Obst (Apfel, Erdbeere, Honigmelone, Banane, Kiwi) - hergestellt in der Gefriertrocknungsanlage des LMTZ - konnten die Besucher eine persönliche Mischung zusammenstellen und mit frischem Trinkjoghurt übergossen als gesunden Snack zu sich nehmen.