FJ Wieselburg
germanenglish
Montag 28. Mai 2018 | Von: Christian Jagersberger

Speedklettermeisterschaften im Francisco Josephinum

Dieses Schuljahr fand erstmals im Francisco Josephinum eine Speedklettermeisterschaft statt.


Es ging darum, eine vorher definierte Kletterroute so schnell als möglich zu bezwingen.


Bei den Mädchen schaffte es Johanna Kraus in der Zeit von 20,40 Sekunden am schnellsten, dahinter konnten sich Johanna Resl und Lisa Zeitlhofer  platzieren.


Bei den Burschen war Tobias Brandhofer eine Klasse für sich und gewann mit der sensationellen Zeit von 14,62 Sekunden vor Clemens Luger mit der sehr guten Zeit von 17,01 Sekunden  und Sebastian Temmel (17;11 sec).


Den undankbaren 4. Rang erreichte Maximilian Tripkovic vor Michael Gugerell und Clemens Breineder. Auch Thomas Rohringer als 7., Jan Heiland und Gabriel Binderlehner schafften den Sprung unter die 10 schnellsten Josephiner.


Dieser Bewerb stand heuer das 1.Mal auf dem Programm und wird kommendes Schuljahr sicher seine Fortsetzung finden.