FJ Wieselburg
germanenglish
Donnerstag 05. Oktober 2017 | Von: Prankl H.

Wissenschaftsgala des Landes Niederösterreich

Am Donnerstag, 5.10.2017 nahmen Direktor Alois Rosenberger und der Leiter für Forschung, Heinrich Prankl, an der Wissenschaftsgala des Landes Niederösterreich im Schloss Grafenegg teil.

Dabei wurden hervorragende Projekte und wissenschaftliche Leistungen vom Land NÖ ausgezeichnet. In der Kategorie „Science Fair“ ging der 1. Preis an die Landesberufsschule Mistelbach. Das Projekt „Pelletsherstellung“ wurde in Zusammenarbeit mit der BLT Wieselburg durchgeführt. Neben der Vermittlung von Wissen wurden von Dr. Josef Rathbauer und seinem Team die verschiedenen Pelletsproben analysiert.

 

Besonderes Highlight: Die Anreise nach Grafenegg erfolgte mit einem Tesla (von der Leaderregion Moststraße), der vom Wieselburger Technopolmanager DI Klaus Nagelhofer chauffiert wurde. Ein besonderes Erlebnis!

(c) HBLFA Francisco Josephinum; v.l.n.r.: Kevin Umlauf, Ing. Franz Pleil, DI Heinrich Prankl, Direktor DI Alois Rosenberger, DI Klaus Nagelhofer
(c) KLAUS RANGER – FOTOGRAFIE; v.l.n.r.: DI Klaus Nagelhofer (Technopolmanager Wieselburg), Karin Herzog, MBA (eco plus), Ing. Franz Pleil (Direktor der Landesberufsschule Mistelbach), Kevin Umlauf (Lehrer an der LBS), Direktor Alois Rosenberger, Heinrich Prankl (Leiter der BLT), Ing. Andreas Peham (LBS Mistelbach)