FJ Wieselburg
germanenglish
Montag 27. November 2017 | Von: Wischenbart M.

Projekt agriProKnow - Abschluss-Workshop mit Betriebsbesichtigung

27. November 2017, Plavecký Stvrtok (Slowakei)

Die steigende Technisierung von Milchviehställen ermöglicht die Aufzeichnung verschiedenster Daten, wie etwa zu Stallklima, Fressverhalten, Melkungen, Bewegungsmuster oder Fress- und Wiederkauverhalten. Moderne Herdenmanagementsysteme nutzen diese um betriebliche Abläufe zu optimieren und zu vereinfachen. Im Forschungsprojekt agriProKnow werden solche betriebliche Daten überbetrieblich in einem sogenannten semantischen Data Warehouse verknüpft. Die entstehende umfangreiche Datenbasis soll es ermöglichen etwa durch statistische Methoden neues Wissen zu generieren, beispielsweise um bei Krankheiten wie Ketose durch Entwicklung von verbesserten Frühwarnsystemen und entsprechende Fütterungsmaßnahmen zeitgerecht gegensteuern zu können.


Beim Projekt-Abschluss-Workshop am 27. November 2017 werden die Ergebnisse aus zwei Jahren Projektlaufzeit präsentiert, inklusive Fachvorträgen und einer Besichtigung des Kooperationsbetriebes FirstFarms in der Slowakei.

 

Anmeldung
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und bitten um Anmeldung bis zum 21. November 2017 (begrenzte Teilnehmeranzahl). Anmeldungen und Busreservierungen werden gerne von Herrn DI Martin Wischenbart per Email unter martin.wischenbart(at)josephinum.at oder telefonisch unter +43 7416 52175-630 entgegen genommen. Für weitere Fragen stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

 

Progamm downloaden