FJ Wieselburg
germanenglish

Die Laboreinrichtungen der BLT sind ausgehend von einem kleinen Labor im Bürotrakt in den letzten 20 Jahren sehr stark gewachsen. Parallel zur Prüfung von Biomassefeuerungen und Forschungsprojekten mit Biokraftstoffen wurden sukzessive zahlreiche Untersuchungsmethoden im eigenen Haus etabliert.

Die Akkreditierung von Methoden, die von Dritten nachgefragt oder im Rahmen von Prüfungen eingesetzt werden, war vorgezeichnet. Der Schwerpunkt der Analysemethoden umfasst Proben aus den Bereichen biogene feste Brennstoffe (Scheitholz, Hackgut, Pellets, Briketts, agrarische Brennstoffe) und Biokraftstoffe (Pflanzenöl, Biodiesel).