FJ Wieselburg
germanenglish
Prüfung Leistungs- und Emissionsmessung

Emissionsmessung:

 

 

Mit Hilfe der Messeinrichtung Horiba Mexa 7170D Motor Exhaust Gas Analyzer werden folgende Messdaten erfasst.

  • Kohlenmonoxid CO
  • Kohlenwasserstoffe HC
  • Stickoxide NOx

 

 

Partikelmessung

 

Abbildung: Smart Sampler – Tunnel und Filtergestell

 

Die Partikelmessung wird mit einem AVL Smart Sampler SPC 472 ausgeführt.

 

Eine geringe Menge (<1%) des Abgases wird der Abgasleitung entnommen. Sie gelangt durch eine beheizte Leitung und das Einlassventil in den Tunnel. Dort findet die Verdünnung statt. Die Messung der Verdünnungsluftmenge sowie der gesamten Luftmenge erfolgt mittels mass-flow-meter (MFM).

 

Der Tunnel kann beheizt werden um eine Temperatur ähnlich einer CVS Anlage zu erreichen. Nach dem Tunnel wird der verdünnte Abgasstrom durch Ventile zum Analysefilter gelenkt (Sample Mode) Die Partikel werden dabei auf dem Filter gesammelt.

 

 

Harnstoffverbrauchsmessung (AdBlue Verbrauchsmessung)

 

 

 

Abbildung: AVL PI Urea Messwagen

 

Zur Einhaltung aktuell gültiger Emissionsrichtlinien bei Verbrennungsmotoren ist zunehmend die Nachbehandlung der bei der Verbrennung des Kraftstoffes auftretenden Abgase durch eine spezielle Harnstofflösung (AdBlue) erforderlich.


Der Verbrauch von AdBlue stellt ebenfalls einen Anteil an den Betriebskosten wie zum Beispiel Kraftstoffverbrauch dar. Mit dem AVL PLU 131U Durchflussmessgerät und anschließender externer elektronischer Datenverarbeitung werden folgende Daten erfasst und anschließend ausgewertet und dokumentiert:

  • Momentan Verbrauch
  • Durchschnittsverbrauch eines Zeitraums
  • Temperatur
  • Druck
  • Dichte
  • usw.


Der Auf- und Abbau der Messtechnik am Fahrzeug erfolgt innerhalb weniger Minuten.


Eine umfangreiche Ausstattung mit Zubehörteilen wie Fittings und der optionalen Backflow-Einheit sichert die kurzfristige Einsatzmöglichkeit bei unterschiedlichen Kundenanforderungen.