FJ Wieselburg
germanenglish

Umweltzeichen am Francisco Josephinum

Am 13. November 2018 fiel der Startschuss für das Erlangen des Umweltzeichens am Francisco Josephinum.

 

Das Österreichische Umweltzeichen wird vergeben an Schulen und Pädagogische Hochschulen, denen Bildungsqualität besonders am Herzen liegt. Diese Schulen legen Wert auf hohes Umweltengagement und eine nachhaltige und soziale Schulentwicklung. Biologische, regionale Ernährung und Gesundheitsförderung sind weitere wichtige Kernthemen der Umweltzeichen-Schulen.

 

Das Umweltzeichenteam des FJ - bestehend aus Vertreter der Schul- und Personalleitung und die Projektklasse 4 LWc - nahm am Vormittag an einem Vortrag des Beraters DI Christian Pladerer (Vorstand des Österreichischen Ökologie Institutes) teil.

 

Eine erste Ist-Zustandsanalyse mit Begehung fand unmittelbar danach statt, dann ging es noch mit dem Kernteam zur Sichtung der Richtlinie ZU 301. Diese Startveranstaltung war gekennzeichnet durch eine positive Grundstimmung und einem hohen Engagement aller Beteiligter.

 

Mit Ende des Schuljahres 2018/2019 wird - mit der Unterstützung der Projektklasse 4 LWc im Zuge des Projektmanagement Unterrichtes ( Betreuer: Mag Rainer Aichinger, DI Thusnelda Reinisch-Rotheneder) - das FJ eine ausgezeichnete Umweltzeichen-Schule sein.

 

Ihre Ansprechpartner (UZ-Kernteam) sind:

  • DI Martin Garscha
  • DI Thusnelda Reinisch-Rotheneder
  • Mag. Rainer Aichinger
DI Pladerer bei seinem Vortrag
Das gesamte Projektteam