FJ Wieselburg
germanenglish
Startseite / Schule / Info / Musik / Lehrerpartie / 

FJ Lehrerpartie

Entstanden ist die "FJ-Lehrerpartie", ein hochkarätiges Bläserensemble, durch eine Initiative unseres Lehrers DI Manfred Nolz im Herbst 2004.

 

DI Manfred Nolz (ganz rechts) mit seinen Musikanten

Viele Lehrerinnen und Lehrer des FJ sind hervorragende Musiker und beherrschen zahlreiche Musikinstrumente. Was lag also näher, diese Begabungen zu bündeln und ein Lehrerensemble zu gründen.

 

DI Johann Barthofer, Dr. Gudrun Nagl, DI Michael Pernkopf und DI Manfred Nolz (v.l.n.r.)

Die FJ-Lehrerpartie spielt mit folgenden Besetzung:

  • Klarinette: Eduard Hauß, Ing. Josef Schagerl, Mag. Verena Holzmann, DI Thusnelda Reinisch-Rotheneder
  • Trompete/Flügelhorn: DI Johann Barthofer, Dr. Gudrun Nagl, DI Manfred Nolz, DI Georg Pernkopf, DI Erich Ziegelwanger
  • Tenorhorn/Posaune: Mag. Anita Berger, Ing. Gerhard Himsel, DI Michael Pernkopf, DI Peter Prankl, DI Josef Rath
  • Tuba: DI Peter Moser
  • Schlagzeug: DI Andreas Hiesberger

DI Peter Prankl, DI Josef Rath, Ing. Josef Schager, DI Peter Moser,
Dr. Gudrun Nagl, DI Georg Pernkopf, DI Andreas Hiesberger (verdeckt),
DI Manfred Nolz


Gespielt wird bei Feierlichkeiten an der Schule, wie der Weihnachtsfeier, Jubiläen, sowie bei festlichen Anlässen. Die FJ-Lehrerpartie umrahmt aber auch kleinere Feste außerhalb des Josephinum.

 

So wird jährlich beim Josephinertreffen während der Wieselburger Messe und beim Neujahrsempfang des Absolventenverbandes aufgespielt.
Außerdem umrahmt unsere Lehrerpartie Feierlichkeiten im Lebensministerium, anderen Schulen und der Gemeinde.

 

Im Altersheim Mank

Alle Musiker wirken selbstverständlich unentgeltlich bei der Partie mit.
Allein die Freude am Spielen steht im Vordergrund.