FJ Wieselburg
germanenglish
Startseite / Schule / Info / News / 
Donnerstag 07. November 2019 | Von: Johannes Thier

150 Jahre Francisco Josephinum

"An den Früchten sollt ihr sie erkennen"

Dies war das Motto eines einzigarten Festaktes am 07. November 2019.


Unser Francisco Josephinum feierte in Würde sein 150-jähriges Bestehen.


Zum Festakt in der Messehalle Wieselburg waren zahlreiche Ehrengäste, ehemalige und derzeitige Lehrer und Bedienstete und alle 820 Schülerinnen und Schüler des FJ eingeladen.


Des Dankgottesdienst zelebrierte Abt Mag. Petrus Pilsinger OSB vom Stift Seitenstetten. In seiner Festpredigt legte er den Josephinern drei Dinge für ein gelingendes Leben ans Herz:
"Entfalte deine Liebenswürdigkeit, gestalte dein Beziehungsnetz und lasse dich in der Freiheit des Glaubens vertrauensvoll in Gott fallen"!


Nach der Begrüßung durch HR Dir. Alois Rosenberger führte die Moderatorin Birgit Perl durch das abwechslungsreiche Programm.


Zu Wort kamen u.a. die ehemaligen Minister Mag. Wilhelm Molterer, DI Niki Berlakovich, DI Josef Pröll. Alle drei schilderten ihre Beziehung zum FJ und betonten die Wichtigkeit des landwirtschaftlichen Schulwesens in Österreich.

Weitere Interviews gab es mit den FJ-Absolventen Ing. Robert Fitzthum und Ing. Bernhard Weber, mit Dr. hc Erich Erber, Univ.Prof. Dr. Herwig Grimm und Uni.Prof. Dr. Joseph Strauss.

Alle betonten ihre enge Verbundenheit mit dem FJ und wie sehr sie ihre Schulzeit positiv geprägt und durchs Leben getragen hat.


Zu guter Letzt gab es noch Grußadressen von der ehemaligen Ministerin Elisabeth Köstinger, von NR DI Georg Strasser, der derzeitigen Ministerin DI Maria Patek und von LH-Stellvertreter Dr. Stephan Pernkopf.


Ein gemeinsames Mittagessen beendete den Festakt am Messelgelände in Wieselburg.


Anschließend wurde im Schlosspark Weinzierl eine neue Linde gepflanzt und in der Aula des Schlosses eine "Zeitkapsel" eingemauert. Sie soll künftigen Generationen einen Einblick in unser heutiges Leben vermitteln.


Wir als FJ-Gemeinschaft bedanken uns bei allen, die diesen Festtag mit uns würdig gestaltet und verbracht haben.


> Video 150 Jahre FJ