FJ Wieselburg
germanenglish
Startseite / Schule / Info / News / 
Montag 21. Oktober 2019 | Von: Annika Mayer (3LWb)

AustroFoma 2019 in Forchtenstein

Am Donnerstag, dem 10. Oktober 2019, besuchten alle Schüler der Klassen 3LWa und 3LWb sowie einige Schüler der 3ALW die AustroFoma, welche im heurigen Jahr in Forchtenstein im Burgenland, nahe der Burg Forchtenstein, stattfand.
Die AustroFoma ist eine der größten europäischen Messen für Forstwirtschaft, die nur alle vier Jahre stattfindet.


Begleitet wurden die Schüler von den Lehrern Himsel Gerhard, Landstetter Karl, Bachinger-Wehofer Michaela und Pointner Christian, die den Schülern bereitwillig alle Fragen beantworteten und sich auch selbst über die neuesten forstwirtschaftlichen Geräte informierten.


Auch für die Schüler war es eine tolle Erfahrung, die seltene Gelegenheit bekommen zu haben, die Messe besuchen zu dürfen.


Entlang eines 5 km langen Parcours stellten verschiedene Firmen ihre Forstmaschinen aus oder führten diese vor. Anhand dieser Vorführungen bekam man einen umfassenden Eindruck über die Funktionsweise und über die optimale, effiziente Bewirtschaftung großer Waldflächen.


An einigen Ständen ergaben sich interessante, informative Gespräche mit Vertretern aus den verschiedensten Bereichen der Forstwirtschaft.
Anschließend besuchten die Schüler noch das AustroFoma Dorf, in dem unter anderem Schutzausrüstung und verschiedene Geräte, wie zum Beispiel Motorsägen, die auch für kleinere forstwirtschaftliche Betriebe interessant sind, ausgestellt waren.


Alles in allem war es ein sehr lehrreicher Tag, von dem jeder Einzelne von uns viel mitnehmen konnte. Dadurch hoffen wir, dass die Besuche auf der AustroFoma auch in den nächsten Jahren fortgesetzt werden können.