FJ Wieselburg
germanenglish
Startseite / Schule / Info / News / 
Freitag 03. Mai 2019 | Von: Dieter Piringer

Erfolgreiche Volleyballbundesmeisterschaften der HLFS in Raumberg

Nach einer zweijährigen Pause kam es am 24. April in der HBLFA Raumberg wieder zur Austragung der traditionellen Volleyballbundesmeisterschaften.
6 Burschenmannschaften und 4 Mädchenteams kämpften einen Tag lang um den begehrten Titel.


Siege über die Mannschaften von Raumberg 2, Pitzelstätten, und St. Florian führten unsere Burschen ins Finale. Finalgegner war wie in den letzten Jahren wieder einmal Raumberg 1.


Im ersten Finalsatz waren unsere Burschen gegen das variantenreiche und schnelle Angriffsspiel der Raumberger chancenlos.


Im 2. Satz klappte der Block besser und unsere Mannschaft konnte einige schöne Angriffe durchbringen; wodurch der Satz enger gehalten werden konnte. Dennoch ging das Spiel 2:0 an Raumberg.


Das Mädchenteam hatte zwar im 1. Spiel gegen Ursprung anfangs noch etwas zu kämpfen, kam immer besser ins Spiel und war dann nicht mehr zu stoppen.
Im Finalspiel gegen die Mädchen aus Raumberg glänzte das kompakte FJ-Team mit einer tollen Serviceleistung und einem überragendem Angriffsspiel, das den Gegnerinnen keine Chance ließ.


Damit wurden unsere Mädchen zu dritten Mal in Folge Volleyball Bundesmeisterinnen.


Ergebnisse Burschen:

1.Raumberg 1
2.Francisco-Josephinum
3.St. Florian
4. Raumberg 2
5. Pitzelstätten
6. Ursprung


Ergebnisse Mädchen:

1. Francisco –Josephinum
2. Raumberg
3. Ursprung
4. Pitzelstätten