FJ Wieselburg
germanenglish
Freitag 12. Oktober 2018 | Von: Josef Rath, Johannes Eckel

Fortbildung unserer Sozialpädagog/innen

Das Team der Sozialpädagog/innen und Erzieher/innen hat am letzten Samstag seinen dritten und letzten Fortbildungstag zum Thema „Neue Autorität“ abgehalten.


Johannes Eckel (Sozialpädagoge und „Hobbylyriker“) hat unser Befinden sehr gut wiedergegeben.


Die josephinischen Erzieher waren samstags Frühaufsteher
und trafen sich zum dritten Mal, zur Fortbildung samt Mittagsmahl.

Gewählt dafür war Hörsaal drei, an diesem Tage sicher frei,
das Thema „neue Autorität“, dafür ist es nie zu spät.

Der Vortragende, der war ja Spitze, begeisterte trotz großer Hitze
mit viel Wissen und mit Schmäh, nahm er schnell unser Heimweh.

Ach, die neue Pädagogik, scheint manchmal nicht wirklich logisch,
doch zum Schluss wird alles gut, wenn man sich dran halten tut.

Auch der Josef war recht glücklich, dankte allen ganz ausdrücklich,
vielleicht trifft sich die ganze Schar, recht bald beim nächsten Seminar.