FJ Wieselburg
germanenglish
Startseite / Schule / Info / News / 
Dienstag 03. März 2020 | Von: Christian Jagersberger

Schulschirennen der Rekorde

Am Faschingdienstag fand das nun schon zur Tradition gewordene FJ-Schulschirennen in Lackenhof statt.


Trotz der rekordverdächtig frühlingshaften Temperaturen konnte das Team vom Streckendienst (Peter Achleitner, Romana Herb, Doris Kößl, Markus Panzenböck) unter Anwendung aller zur Verfügung stehenden Salzvorräte eine hervorragende Rennstrecke herbeizaubern.


Selbst die 297 startenden Läuferinnen – das ist absoluter Rekord für das FJ Schulschirennen – konnten ihr nichts anhaben. Auch mit hohen Nummern hatte man Chancen aufs Podest.


Für die Tagesbestzeit sorgte wie schon im Vorjahr Lena Baum, die in ihrer Wertungsklasse einen Dreifacherfolg der „Steierwomen“ anführte. Die Titelverteidigung durch eine Dame ist ebenfalls ein noch nie dagewesener Rekord!


Die Ergebnisse in den im Detail:
Snowboard weiblich:
1. Carina Bertagnoli, 2LM
2. Alena Weinhappel, 5LM
3. Daniela Eckl, 4LWb
Snowboard männlich:
1. Lukas Schörg, 3LT
2. Michael Großberger, 4LTa
3. Christopher Biringer 2 LTa
Alpinschi 1.-2. Klasse weiblich:
1. Lena Baum, 2LM TAGESBESTZEIT
2. Lilli Fink, 2LM
3. Magdalena Großschedl, 2LM
Alpinschi 1.-2. Klasse männlich:
1. Sebastian Kahrer 1LWa
2. Florian Digruber, 2LWb
3. Theo Wild, 2LWa
Alpinschi 3.-5. Klasse weiblich:
1. Hannah Kunz, 3LM
2. Franziska Preyer, 5LM
3. Lisa Zeilinger, 5LWa
Alpinschi 3.-5. Klasse männlich:
1. Christian Piringer, 4LWa
2. Paul Fink, 3LWb
3. Rene Moritz, 4LTb


Für Spitzenzeiten am laufenden Band sorgten bei Startnummernausgabe, Startvorbereitung, Startnummernabnahme und seelischer Betreuung im Ziel Judith Wimmer, Theres Czurda und Petra Schickinger.