FJ Wieselburg
germanenglish

Praxisunterricht

Der landwirtschaftlich praktische Unterricht stellt eine wesentliche Säule unserer Ausbildung dar.


Der praktische Unterricht wird einerseits in der Landwirtschaftlichen Bundesversuchswirtschaften GmbH Rottenhaus, andererseits auf bäuerlichen landwirtschaftlichen Spezialbetrieben in der Umgebung von Wieselburg durchgeführt.


Die Betriebsstätte Rottenhaus der BVW GmbH ist ca. 3 km vom Schulstandort entfernt. Der Betrieb ist ein modern ausgerichteter landwirtschaftlicher Großbetrieb mit ca. 500 ha land- und forstwirtschaftlicher Nutzfläche und den Betriebsformen Ackerbau, Milchviehhaltung und Forstwirtschaft.


Die Schweinhaltungspraxis wird im Schweinekompetenzzentrum Gießhübl (Nähe Amstetten) und auf schweinehaltenden Betrieben erfolgreich absolviert.


Die bäuerlichen Spezialbetriebe decken weiters die Bereiche Schaf-, Geflügel- und Pferdehaltung, sowie den Biolandbau und diverse pflanzenbauliche Praxisinhalte ab.


Der Werkstättenunterricht findet in den hauseigenen Werkstätten sowie im FTZ (Fertigungstechnisches Zentrum) statt.


Dankenswerterweise werden uns von der Landmaschinenindustrie bzw. vom Landmaschinenhandel laufend neue Vorführgeräte zur Verfügung gestellt. Damit vermitteln wir den modernsten Stand der Technik.