Publikationen & Prüfberichte

  • Tot nach Traktorunfall: Die Ursachen, Teil 1.

    Im Vorjahr starben 24 Menschen bei der Arbeit mit Traktoren. In dieser Serie informieren wir Sie über die Ursachen tödlicher Traktorunfälle. Und noch wichtiger: Wie Sie diese verhindern können.

    Publikation downloaden

     

    Autorin/Autor:
    Luger E.
    Erscheinungsjahr:
    2020
    Erschienen in:
    Landwirt, Heft 3/2020
    Seiten:
    3 (Seite 70-72)
  • Wie wirkt die Bodenbearbeitung auf den Erosionsschutz?

    In Ausgabe 24/2019 berichteten wir über die Auswirkung der Bodenbearbeitung auf den Maisertrag. Der zweite Teil beschäftigt sich mit der Rauheit der Bodenoberfläche und der Bodenbedeckung mit Ernterückständen.

    Publikation downloaden

     

    Autorin/Autor:
    Handler F., Riegler-Nurscher P.
    Erscheinungsjahr:
    2020
    Erschienen in:
    Landwirt, Heft 2/2020
    Seiten:
    2 (Seite 52-53)
  • Südkoreanischer Herausforderer.

    LS-Traktoren sind in der Landwirtschaft noch weitgehend unbekannt. Das soll sich aber bald ändern. Wir haben zwei Vorserien 18 Monate lang unter die Lupe genommen. In diesem Testbericht stellen wir Ihnen das Topmodell der XP-Serie mit 101 PS vor.

    Weitere Details unter: blt@josephinum.at

     

    Autorin/Autor:
    Paar J. / BLT-Prüfergebnis-Bereitstellung: Fussel Th.
    Erscheinungsjahr:
    2020
    Erschienen in:
    Landwirt, Heft 12/2020, S. 60-64
    Seiten:
    5 (Seite 60-64)
  • Overview of current practices in data analysis for wood identification. A guide for the different timber tracking methods.

    The following document is an output from GTTN, which is coordinated by the European Forest Institute (EFI) and funded by the German Federal Ministry for Food and Agriculture (BMEL). The information expressed in this document are the views of the authors and do not necessarily represent those of the donor or of the European Forest Institute.

    Download the publication

     

    Herausgeber/Verlag:
    GTTN - Global Timber Tracking Network, June 2020
    Autorin/Autor:
    Beeckman H., Blanc-Jolivet C., Boeschoten L., Braga J., Cabezas J. A., Chaix G., Crameri S., Degen B., Deklerck V., Dormontt E., Espinoza E., Gasson P., Haag V., Helmling St., Horacek M., Koch G., Lancaster C., Lens F., Lowe A., Martínez-Jarquín S., Nowakowska J. A., Olbrich A., Paredes-Villanueva K., Pastore T. C.M., Ramananantoandro T., Razafimahatratra A. R., Ravindran P., Rees G., Soares L. F., Tysklind N., Vlam M., Watkinson Ch., Wheeler E., Winkler R., Wiedenhoeft A. C., Zemke V. Th., Zuidema P.  
    Erscheinungsjahr:
    2020
    Seiten:
    143
  • Grünlandernte mit dem Feldhäcksler gut planen.

    Die Grünlandernte mit einem selbstfahrenden Feldhäcksler bietet eine hohe Schlagkraft und ist die Basis für eine hohe Futterqualität. Allerdings müssen die Organisation und Rahmenbedingungen passen, damit die Kosten nicht aus dem Ruder laufen und die Futterqualität tatsächlich hoch ist.

    Weitere Details unter: blt@josephinum.at

     

    Autorin/Autor:
    Handler F.
    Erscheinungsjahr:
    2020
    Erschienen in:
    Österreichische BauernZeitung, Ausgabe 22/2020, 28. Mai 2020
    Seiten:
    2 (Seite I-II)
  • Pflanzenschutzgeräte: Neues Prüfzeichen für praxistaugliche Ausstattung.

    Weitere Details unter: blt@josephinum.at

     

    Autorin/Autor:
    Fussel Th.
    Erscheinungsjahr:
    2020
    Erschienen in:
    top agrar Österreich, Ausgabe 05/2020
    Seiten:
    1 (Seite 37)
  • Gülle in die Wiese.

    Der bodennahen Ausbringung von Gülle wird das höchste Einsparungspotenzial rund um AmmoniakEmissionen zugeschrieben. Daher kommt dem Einsatz entsprechender Verteiler auch im Grünland entscheidende Bedeutung zu. Denn für NH3-Emissionen gilt eine nationale Höchstmenge.

    Weitere Details unter: blt@josephinum.at

     

    Autorin/Autor:
    Handler F.
    Erscheinungsjahr:
    2020
    Erschienen in:
    Österreichische BauernZeitung, Ausgabe 1/2020, Pro Hektar
    Seiten:
    2
  • Tödliche Traktorunfälle 2019. 2019 in Österreich bei Traktorunfällen getötete Menschen.

    An der HBLFA Francisco Josephinum / BLT Wieselburg, Bundesministerium für Landwirtschaft, Regionen und Tourismus, werden bereits seit rund 50 Jahren Schutzstrukturen für Traktoren wie
    beispielsweise Traktorfahrerkabinen oder Überrollschutzrahmen geprüft. Jedes Jahr ereignen sich immer wieder zahlreiche tödliche Unfälle mit Traktoren. Die Frage steht im Raum, ob die geltenden internationalen
    Sicherheitsstandards für Traktorfahrerkabinen ausreichend sind und warum und wie diese vielen tödlichen Unfälle mit Traktoren überhaupt passieren konnten?
    Viele grundlegende Fragen werfen sich nach einem tödlich verlaufenden Traktorunfall auf. Fragen wie „Wer“ und „Wann“ und „Wobei“ und vor allem auch
    „Wie“ und „Warum“? Die Unfallereignisse wurden entsprechend zahlreicher grundlegender
    Fragestellungen ausgewertet und analysiert. Aus diesen Ergebnissen können Lehren für eine zukünftige Vermeidung schwerer oder tödlicher Traktorunfälle gezogen werden.

    Publikation downloaden

     

    Herausgeber/Verlag:
    HBLFA Francisco Josephinum Wieselburg, Eigenverlag, 13. März 2020
    Autorin/Autor:
    Luger E.
    Erscheinungsjahr:
    2020
    Seiten:
    49
  • Fatal tractor accidents 2019. People killed in Austria in tractor accidents in 2019.

    At HBLFA Francisco Josephinum / BLT Wieselburg, Federal Ministry of Agriculture, Regions and Tourism, safety structures for tractors such as tractor driver cabins or rollover protective frames are tested for about 50 years.
    Numerous fatal accidents occur every year with tractors. The question arises whether the applicable international safety standards for tractor driver cabins are sufficient and why and how these many fatal accidents with tractors actually could happen?
    Many basic questions are asked after a fatal tractor accident. Questions like "who" and "when" and "in doing what" and above all "how and why"? The accident events were evaluated and analysed according a few fundamental questions. Lessons can be learned from these results to avoid serious or fatal tractor accidents in future.

    Download the publication

     

    Herausgeber/Verlag:
    HBLFA Francisco Josephinum Wieselburg, Eigenverlag, 30. März 2020
    Autorin/Autor:
    Luger E.
    Erscheinungsjahr:
    2020
    Seiten:
    49
  • Wintertagung: Fachtag Landtechnik in Wieselburg.

    Am Montag, 27. Jänner 2020 fand der Fachtag Landtechnik im Zuge der Wintertagung des Ökosozialen Forums an der HBLFA Francisco Josephinum statt. Die mittlerweile vierte Durchführung stellte ein Publikum von über 200 Teilnehmern sicher.

    Publikation downloaden

     

    Autorin/Autor:
    Fussel Th.
    Erscheinungsjahr:
    2020
    Erschienen in:
    Lohnunternehmer aktuell, Ausgabe 060, April 2020
    Seiten:
    2 (Seite 14+17)