Österreich präsentierte live seine Kompetenz in der Agrarforschung

Von 07. bis 09. Juni 2022 präsentierte die Innovation Farm in einer Präsenzveranstaltung über mehrere Tage das Leistungsspektrum ihrer Arbeit im Bereich der Digitalisierung und Modernisierung in der Landwirtschaft.

Bereits mehrmals wurden in Wieselburg (NÖ) am Standort der HBLFA Francisco Josephinum mit der angeschlossenen Forschungsanstalt Josephinum Research online Veranstaltungen zu aktuellen Projekten abgehalten. Dieses Jahr war es erstmals möglich, gemeinsam mit den beiden weiteren Innovation Farm-Standorten Mold und Raumberg-Gumpenstein diese Projekte der Öffentlichkeit, den agrarischen Schulen, den Projekt-, Firmen- und Medienpartnern sowie den LandwirtInnen in der Praxis vorzustellen. Der Andrang und das Interesse waren national, als auch international sehr groß: In Summe waren rund 500 TeilnehmerInnen bei den Führungen und Präsentationen dabei, um sich einen Überblick über die aktuellen Innovationen zur verschaffen und um sich fachlich zu informieren. Als Höhepunkt der Saison 2022 konnte die Innovation Farm mit dieser Leistungsschau ihrer Kernaufgabe gerecht werden: Die Chancen und Potenziale der Digitalisierung in der Landwirtschaft auf den Boden zu bringen, indem die Ergebnisse den LandwirtInnen fachlich und kompetent sichtbar, greifbar und anwendbar gemacht werden.

 

www.innovationfarm.at

Veröffentlicht am 17.06.2022

Kontakt

Dr. Markus Gansberger BLT: Innovation Farm
Rottenhauser Straße 1
3250 Wieselburg
Österreich